Bauphasen

In der ersten Phase der Investition wird ein Apartmenthaus mit der Bezeichnung A1 gebaut, das sich auf der Ostseeseite befinden wird. Das Gebäude wird sechs oberirdische Geschosse haben und Wohnungen mit einer Fläche von 32 bis 85 m2 enthalten. Parallel dazu werden zwei Apatmentgebäuden mit den Bezeichnungen B1 und C1 errichtet, die sich im zentralen Teil des Grundstücks, näher am See, befinden werden. Diese Gebäuden werden maximal vier oberirdische Stockwerke haben und die Fläche der Wohnungen wird von 30 bis 50 m2 variieren.


In der zweiten Etappe werden es weitere vier Apartmenthäuser vom Meer gebaut (A2, A3, A4, A5). Jedes dieser Gebäude wird sechs oberirdische Stockwerke haben. In Gebäuden, die mit den Buchstaben A gekennzeichnet werden, wird es Wohnungen mit der Fläche von 32 bis 85 m2 geben. In der gleichen Phase der Investition werden weitere Apartmentgebäuden von der Seeseite gebaut (B2, B3, B4, B5, B6, C2, C3, D1). Die Gebäuden an diesem Standort werden maximal 4 Stockwerke haben, nur D1 wird sechs oberirdische Geschosse haben. In den Gebäuden Typ B und C variiert die Größe der Wohnungen zwischen 30 und 50 m2

In der dritten Phase der Investition wird ein Hotel gebaut, in dem sich 250 Zimmer befinden werden. Das Hotel wird im Standard **** gehalten, es wird unter anderem Schwimmbad und Freibad, Restauranträume, SPS, Fitnessstudio und Bowlingbahn, Kinosäle und Kinderspielzimmer geben.